Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /wp-content/themes/bw/partials/hero.php on line 3

INFORMATIONSKLAUSEL ÜBER DEN SCHUTZ DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Nach Art. 13 des Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) nachfolgend: „DSGVO” genannt, teile ich Ihnen mit:

1. der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist BW HOTEL Wrocław Sp. z o. o. mit Sitz in Wrocław (Postleitzahl: 50-110), ul. Kiełbaśniczej
Nr. 16-19, mit Stammkapital von 15.000.000 PLN, eingetragen im Unternehmerregister KRS unter der Nummer 0000010915, deren Urkunden durch das Amtsgericht für Wrocław Fabryczna in Wrocław, VI. Wirtschaftliche Abteilung des Landesgerichtsregisters aufbewahrt werden, die über die Identifikationsnummer NIP 897-16-59-817, REGON 932660278 verfügt;

2. Der Inspektor für Schutz der personenbezogenen Daten beim Verwalter ist Paulina Gogół, Tel.: 71 782 5 270.

3. Ihre Daten werden zum Zweck der Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages durch die Erbringung der Hotelleistungen, Verpflegungsleistungen, durch die Teilnahme an Marketing- und Kundenbindungsprogrammen, zur Ausführung der gesetzlichen Pflicht, die den Verwalter obliegt, in Form der Führung von Rechnungsbüchern, Reservationsbüchern, Registrierungsbüchern, zur Ausführung des gesetzlich gerechtfertigten Interesses des Verwalters, das die Führung von direktem Marketing und Geltendmachung der Ansprüche bedeutet, die sich aus gesetzlicher Beziehung zwischen Ihnen und dem Verwalter ergeben sowie zum Schutz vor solchen Ansprüchen. Die Daten werden auch zu statistischen Zwecken, Personalisierung, Internetanalytik und Anpassung von Website www.bestwestern-prima.pl für die Bedürfnisse der Benutzer erfasst; Die Daten können für die Teilnahme an Marketing- und Kundenbindungsprogrammen sowie für das Direktmarketing nach Ihrer gesonderter schriftlicher Zustimmung erhoben werden.

4. Ihre personenbezogenen Daten werden aufgrund ihrer Zustimmung erfasst, von der im Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO die Rede ist, nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO – in Bezug auf die zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten, nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) DSGVO – in Bezug auf die Daten, die zur Erfüllung der den Verwalter obliegenden Pflicht in Form insbesondere Führung der Rechnungsbücher, Reservationsbücher, Registrierungsbücher unentbehrlich sind und auch nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO – in Bezug auf die Daten, die zur Erfüllung des gesetzlich gerechtfertigten Interesses des Verwalters unentbehrlich sind, das die Führung des direkten Marketings und Geltendmachung der Ansprüche, die sich aus der gesetzlichen Beziehung zwischen Ihnen und dem Verwalter ergeben und den Schutz vor solchen Ansprüchen bedeutet;

5. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger als bis zum Zeitpunkt der Einstellung der Ursache ihrer Erfassung zur Verarbeitung gespeichert. Die mit der Vertragserfüllung verbunden Daten werden nicht länger als im Zeitraum von 5 Jahren ab Ende des Kalenderjahres verarbeitet, in dem die Zahlungsfrist der mit dem Vertrag verbundenen Steuer abgelaufen ist (Art. 86 § 1 Abgabenordnung) oder nicht länger als dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Die aufgrund ihrer Zustimmung verarbeiteten Daten werden zum Zeitpunkt der Rücknahme der Zustimmung verarbeitet. Die zur Erfüllung der den Verwalter obliegenden gesetzlichen Pflicht verarbeiteten Daten werden bis zum Zeitpunkt der Erfüllung dieser Pflicht verarbeitet. Die aufgrund des gerechtfertigten Interesses des Verwalters verarbeiteten Daten werden im Zeitraum des Vorkommens dieses Interesses verarbeitet (z.B. bis zum Zeitpunkt der Verjährung der Ansprüche);

6. Die Empfänger ihrer personenbezogenen Daten werden ausschließlich die zur Erfassung solcher personenbezogenen Daten berechtigten Rechtsträger und die an der Erbringung der Dienstleistungen teilnehmenden Rechtsträger sein, davon der Lieferant der erforderlichen Software, die Rechtsträger, die für den Verwalter Buchhaltungs-, EDV-, Rechtsberatungs- oder Steuerberatungsleistungen erbringen, Post, Kurierdienst, Banken und die die Zahlungen bedienenden Rechtsträger;

7. Sie verfügen über den Anspruch auf die Forderung vom Verwalter des Zugangs zu personenbezogen Daten, ihrer Korrektur, Löschung oder Beschränkung der Verarbeitung. Sie verfügen auch über den Anspruch auf die Übertragung der personenbezogenen Daten und Erhebung des Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Zur Erfüllung dieser Berechtigungen soll der ansprechende Antrag an die E-Mail-Anschrift: prima@bestwestern-prima.pl versandt werden;

8. Falls Ihre personenbezogenen Daten aufgrund ihrer Zustimmung verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht auf die Rücknahme dieser Zustimmung. Dies beeinflusst nicht die Gesetzmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitung. Die Rücknahme der Zustimmung kann in derselben Form erfolgen, in der Sie erteilt wurde;

9. Im Fall der Feststellung der Verletzung von Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sind Sie berechtigt, eine Beschwerde an die Aufsichtsbehörde einzulegen;

10. Die Angabe der personenbezogenen Daten ist freiwillig, jedoch die Verweigerung der Angabe von personenbezogenen Daten kann die Verweigerung des Vertragsabschlusses oder der Erbringung der Dienstleistung oder der Inanspruchnahme der Website www.bestwestern-prima.pl zu Folge haben. Die Angabe der personenbezogenen Daten ist mit der Vertragserfüllung begründet;

11. Ihre personenbezogenen Daten werden an die Drittländer, das heißt an die Vereinigten Staaten von Nordamerika übermittelt, in Bezug auf die die Europäische Kommission einen angemessenen Ausmaß von Schutz der personenbezogenen Daten festgestellt hat (Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 der Kommission über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes, bekannt gegeben unter Aktenzeichen C(2016) 4176). Die Übertragung betrifft nur die Daten, die notwendig sind, um Dienstleistungen zu erbringen und die Anforderungen von Best Western International Inc, Vereinigte Staaten 1601 North 24th Parkway, Pheonix, Arizona 85016 zu erfüllen, d.h.

 

ZUSTIMMUNG ZUR TEILNAHME AM TREUEPROGRAMM

Handelnd auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) der Verordnung (EU) des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) erteile ich ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten in Form von Vornamen, Familiennamen, Wohnanschrift, E-Mail-Adresse, Buchungs- und Aufenthaltsverlauf im Hotel durch BW Hotel Wrocław Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Wrocław (Breslau), ul. Kiełbaśnicza 16-19, 50-110 Wrocław, um die Daten zu erheben, zu speichern und an Best Western International Inc., USA 1601 North 24th Parkway, Pheonix, Arizona 85016 zur Teilnahme am Treueprogramm BEST WESTERN Rewards zu übertragen. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten in ein Drittland, d.h. die Vereinigten Staaten, für die die Europäische Kommission einen angemessenen Datenschutzniveau abgeschlossen hat – Durchführungsbeschluss (EU) 2016/1250 über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes, Bekannt gegeben unter Aktenzeichen C(2016) 4176. Vor der Zustimmung habe ich mich mit der Informationsklausel bekannt gemacht, insbesondere bin ich dessen bewusst, dass diese Zustimmung jederzeit widerrufen werden kann, in der Form, wie sie erteilt wurde, und dies wird keine negativen Folgen nach sich ziehen. Ich habe auch die Bestimmungen des Treueprogramms gelesen, das unter www.bestwestern.pl/rewards verfügbar ist. Ich erkläre, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.